Ihre HNO-Praxis in Stuttgart-Degerloch

Ab 12.01.22 Eintritt nur mit FFP2-Maske (Gesetzt Land BW)

 

Kinderimpfungen zwischen 5 und 11 Jahren: Ich würde gerne, kann aber nicht. Möglichkeiten gibt es im Olgahospital und in der Schleyerhalle.

 

Impftermine

Wir impfen gegen SARS-Cov-2 alle Personen ab dem 12. LJ - <30 mit BioNTech, > 30 mit Moderna oder BioNTech.  Und wenn bestellbar auch Novavax.

 

Wir impfen Personen >60 Jahren gegen Pneumokokken, Influenza und Personen <60 Jahren Influenza wenn indiziert. 

 

Am 28.01.22 haben wir einige Termine frei für BioNTech.

Termin bitte online (Impfung und Neu/Stammpatient anklicken)

 

Online Terminvergabe

Ab sofort können Sie Termine auch online buchen, wir nutzen den Service von eTermin.net. Wir finden es gut - Sie auch? Schicken Sie gerne Kommentare und Kritik an info@hno-arzt-degerloch.de

 

Praxis in den Zeiten von Corona (und die sind noch nicht vorbei)

 

Wir haben reguläre Öffnungszeiten und machen auch alle Untersuchungen - manche aber nur nach Anmeldung.

 

Haben Sie  Atemnot, Fieber, Husten, grippale Beschwerden? Dann kommen Sie bitte nicht  in die Praxis ohne vorher anzurufen! Wir versuchen, "Infektpatienten" zu bündeln, um nicht andere Patienten einem Risiko auszusetzen. 
Wir führen bei Bedarf  PCR-Abstriche durch.

 

Alle Patienten müssen einen medizinischen Mund-Nase-Schutz tragen, wenn sie die Praxis betreten. Nach Neuesten Regeln darf eine notwendige Begleitperson mitkommen, aber nicht mehr. Bitte richten Sie sich danach.

 

 

Wir machen Urlaub

30./31.12.2021

17. - 21.01.2022

 

 

Wir werden vertreten durch

 

- Praxis Dres Oster/Sultanie und Kolleginnen, Epplestr. 34, 70597 Stuttgart-Degerloch, Tel.  71 91 76 11 oder Robert-Koch-Str. 2, 70563 Stuttgart-Vaihingen, Tel. 735 34 75.

 

- Dres. Kühnemann / Noack, Sigmaringer Str. 4, 70567 Stuttgart-Möhringen, Tel.:  71 47 49

 

Die Kollegen bittet dringend um telefonische Anmeldung.

 

 

Terminserviceversorgungsgesetz (TSVG) unter Corona

Zum 01.09.19 traten einige Passagen des TSVG in Kraft. Ich werde dadurch vom Gesetzgeber gezwungen, 5 Stunden in der Wochen eine offene Sprechstunde anzubieten, also ohne Termin. Zudem muß ich Termine für die Terminservicestellen (TSS) reservieren. 

In Zeiten von Corona ist das so nicht umsetzbar. Wir halten aber täglich Termine frei für akute/ dringende Fälle. Bitte rufen Sie uns an.

 

WLAN

Für unsere Patienten haben wir  ein WLAN-Gastzugang, der zu den Sprechstundenzeiten freigeschaltet ist.

Top